Steak mit grünem Spargel

Auch zum Steak passt Spargel, noch besser leicht angebratener grüner Spargel

Vorbereitung:

Spargel wird im Dampf besonders schonend gegart und behält seinen Eigengeschmack, mit dem Spätzle-Set-5 in 1 lässt es sich besonders einfach garen. Hier bestellen... Backofen auf 100 Grad vorheizen

  Expertentipp: 
Ihr Fleisch wird wunderbar zart wenn Sie es 2 Tage vorher in Olivenöl einlegen. Fleisch mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Es sollte Zimmertemperatur annehmen.

  Zubereitungszeit: 30 Min
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Schärfegrad: leicht scharf
  Kosten: gehoben
  Brennwert: ca. 450 Kcal/Port.

Einkaufsliste: Zutaten für 4 Personen

Für die Spätzle
  • 400 g Mehl
  • 4 - 6 Eier
  • Salz und etwas Wasser
Außerdem
  • 4 Filet Steaks
  • 1 kg grüner Spargel
  • 6 EL ÖL
  • 4 Zweige Rosmarin für die Spätzle

Zubereitung, Steak mit grünem Spargel

In einer Gußpfanne das Öl erhitzen.
Steaks in die heiße Pfanne geben (Die Pfanne ist heiß genug wenn ein Tropfen Wasser richtig fest spritzt) und von beiden Seiten ca 90 Sekunden scharf anbraten.
Die Steaks heraus nehmen und für 15 bis 20 Minuten (je nach Größe) auf Alufolie im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad weitergaren.
Den grünen Spargel an den unteren Enden abschneiden und für 3 Minuten zugedeckt auf Muxels Spätzlewunder garen, dann in der Steakpfanne nicht allzu heiß braten, so dass er eine leichte Röstung annimmt aber immer noch knackig bleibt. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Nun den Spargel auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Steaks aus dem Backofen nehmen und auf beiden Seiten würzen. Jeweils ein Steak auf den Spargel geben und mit etwas Bratensaft übergießen.
Mit Tomaten und Zwiebelringen garnieren. Dazu passt frisches Baguette.
Guten Appetit