Vegane Spätzle mexikanische Art

Genießen Sie diese Vegane Spezialität

Vorbereitung:

Für selbstgemachte Spätzle sollten Sie wenn Sie es noch nicht haben, spätestens 2 Tage vorher, besser noch eine Woche vorher das Spätzlewunder bestellen

  Zubereitungszeit: 30 Minuten
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Schärfegrad: nicht scharf
  Kosten: normal
  Brennwert:

Einkaufsliste: Zutaten für 4 Personen

 

Für die Spätzle
  • 300 g Mehl
  • 100 g Hartweizengrieß
  • ca. 1/8 lt Wasser
  • Salz, evetuell Teigwürzer

Für die mexikanische Soße
  • 1 Avocado
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Tomate
  • ½ rote Zwiebel
  • Koriander
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl

1.   Die 2 Mexikanische Soβe, 'Guacamole' und 'Pico de Gallo', vorbereiten. 

2.  Guacamole: Avocados halbieren und entsteinen. Fruchtfleisch herauslöffeln und in eine Schale geben. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Avocados mit einer Gabel zerdrücken. Danach Knoblauch, 1 EL Olivenöl und 2 EL Zitronensaft unterrührren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

3.  Pico de Gallo: Tomaten, Zwiebel und Paprika in Kleine Stückchen schneiden und in einer Schüssel mit dem Saft von ½ Zitrone und 1 EL Olivenöl vermischen. Koriander zerkleinern und untermischen. 

4.  Spätzle nach Grundrezept  (nur ohne Eier siehe hier) mit dem Muxels Spätzle-Wunder machen.

5.  Zum Schluss die Spätzle auf Teller anrichten. Dann die Guacamole, das Pico de Gallo auf die Spätzle verteilen. Olivenöl darüberträufeln, klein geschnittenen Koriander dazugeben und servieren.